Solidarität mit Toloha

Wir sind mit unserer Unterstützung zur „Hilfe zur Selbsthilfe“ solidarisch mit der Bevölkerung von Toloha. Unsere Zusammenarbeit basiert auf gegenseitigem Respekt und zielt auf eine langfristige und nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände. Auch wenn unser nächstes „großes“ Projekt, die Krankenstation, noch etwas auf sich warten lässt – getreu dem Motto „Gut Ding will Weile haben“ – sind wir doch immer mit Aktionen und Hilfeleistungen vor Ort präsent. Die Hoffnung vieler Menschen beruht auf unserer Zusammenarbeit und Empathie.

Anlieferung von Baumaterial in Toloha

Anlieferung von Baumaterial in Toloha

Die Fotos zeigen Materialanlieferungen für die Abschlußarbeiten am Toilettenneubau für die Grundschule. Auch kleinere Reparaturarbeiten am Kindergarten sowie Schulausstattungen werden zur Zeit von uns finanziert. Eine Premiere wird es für uns sein, im Mai einen ersten 40″-Container mit gebrauchten Schulmöbeln nach Mwanga und Toloha zu verschiffen. Dieses Mobiliar wurde uns von verschiedenen Schulen in Deutschland gestiftet. Damit wagen wir uns auf Neuland, denn noch weitere Containerlieferungen sollen folgen! Wir sind sehr gespannt auf die vor uns liegenden Aktionen in diesem Jahr und hoffen weiterhin auf Eure solidarische Unterstützung! Neue Mitglieder sind uns jederzeit willkommen – bei uns könnt ihr euch tatkräftig mit einbringen – was kann schöner sein als die Dankbarkeit in den strahlenden Gesichtern der Menschen vor Ort zu sehen!

weiterlesen

Einkaufen und Gutes tun

Liebe Freunde von Toloha Partnership,
 
kauft ihr gerne bei Amazon? Wenngleich der Konzern vielfach in der Kritik steht, so unterstützt er doch sehr hilfreich gemeinnützige Organisationen wie die unsere. Dazu gibt es „smile.amazon“. Sobald ihr über diesen Link einkauft, spendet Amazon 0,50% eures Umsatzes an uns (oder eine andere Organisation, die ihr auswählen könnt). Also – warum nicht bequem online shoppen und gleichzeitig Gutes tun – ohne dass es euch einen Cent mehr kostet? Probiert es doch einfach einmal aus und unterstützt damit automatisch unsere Projektarbeit in Toloha, Tansania:

weiterlesen

Weihnachtsgruß 2018

Weihnachten 2018

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest und ein frohes Neues Jahr 2019. Wir bedanken uns von ganzem Herzen für die großzügige Unterstützung, die uns von vielen Seiten zuteil wurde, ohne die unsere Arbeit in Tansania nicht möglich wäre!
 
Toloha Partnership Deutschland e.V.
Der Vorstand

weiterlesen

Großzügige Spende vom Flohmarkt-Team Bornheim

Das Flohmarkt-Team der St. Josef Gemeinde in Frankfurt Bornheim hat uns auch in diesem Jahr erneut unterstützt. Mit großem Engagement und viel Herzblut veranstalten die Bornheimer seit vielen Jahren jährlich einen Flohmarkt im großen Gemeindesaal. An vier Tagen im September lockte das Angebot eine große Käuferschar an. Am Ende spendet das Team den Reinerlös immer zugunsten lokaler Projekte und an gemeinnützige Organisationen für ihre Arbeit weltweit. So wurden wir in diesem Jahr wieder mit einer rekordverdächtigen Summe bedacht: 5000 € konnten wir am Ende auf unserem Spendenkonto verbuchen!

Flohmarkt im großen Gemeindesaal der St. Josef Gemeinde in Frankfurt Bornheim

Flohmarkt im großen Gemeindesaal der St. Josef Gemeinde in Frankfurt Bornheim


Flohmarkt im großen Gemeindesaal der St. Josef Gemeinde in Frankfurt Bornheim

Flohmarkt im großen Gemeindesaal der St. Josef Gemeinde in Frankfurt Bornheim: Blick in die Empore


Mitstreiterinnen des Flohmarkt-Teams am Kassen- und Verpackungstisch

Mitstreiterinnen des Flohmarkt-Teams am Kassen- und Verpackungstisch


 
Wir sagen ganz herzlichen Dank und freuen uns riesig über so viel Anerkennung unserer Arbeit.

weiterlesen

Wallfahrt zugunsten Toloha

Am 21. Oktober 2018 fand in Dorchheim im schönen Westerwald eine Wallfahrt zur dortigen kleinen Waldkapelle statt. Organisiert hatte die kleine besinnliche Wanderung ein Team der katholischen Kirchengemeinde unter Leitung unseres Mitglieds Frau Monika Oppermann. Bei herrlichster Herbstsonne versammelte sich gegen 14:00 Uhr die Truppe der Wallfahrer vor dem Gemeindesaal in Dorchheim. Nach einer kleinen Andacht in der Pfarrkirche St. Nikolaus startete die Prozession in Richtung Elbmühle. Neben dem schönen Feldweg entlang der offenen Wiesen und Weiden empfing uns aufgeregt eine fröhliche Gruppe von Pferden.
 
Nach einer kurzen Wegstrecke entlang der Asphaltstraße Richtung Frickhofen bogen wir ab zur Elbmühle. Von dort aus geht der Weg ein kurzes Stück durch den Wald steil bergauf bis zur kleinen Waldkapelle. Hier begrüßte uns schon beim Aufstieg eine Gruppe von Blasmusikanten, die auch die folgenden Gesänge mit ihrer Musik begleitete.
 
Nach der Andacht bei der Kapelle wanderten wir in lockerer Gemeinschaft zurück zum Gemeindesaal in Dorchheim, wo die Wallfahrer und weitere Besucher sich mit Kaffee und Kuchen – gegen eine freiwillige Spende – ausruhen und stärken konnten. Herr Klaus Schäfer hielt einen Vortrag mit vielen Bildern aus der Projektarbeit des Vereins in Toloha, Tansania. Die Kinder ließen es sich nicht nehmen gespendete Handarbeiten zu verkaufen und hatten großen Spaß dabei. Am Ende durften wir über 400 EUR an Spendeneinnahmen verbuchen, die den Projekten unseres Vereins zugutekommen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Spendern und natürlich dem Organisationsteam für diesen wundervollen und erfolgreichen Nachmittag, bei dem der Spätherbst sich noch einmal von seiner allerbesten Seite zeigte.

weiterlesen