Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Liebe Freundinnen und Freunde von Toloha Partnership,
 
für uns alle war das Jahr 2020 von besonderen Herausforderungen gekennzeichnet. Leider sieht es so aus als wenn wir auch im Jahr 2021 noch eine ganze Weile mit diesen Umständen zu kämpfen hätten.
 
Um so mehr wünschen wir Ihnen allen jetzt eine friedliche und gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Neue Jahr. Bleiben Sie empathisch, tolerant, solidarisch untereinander und mit der Welt! Gemeinsam werden wir auch diese Zeiten meistern. Wir von Toloha Partnership freuen uns schon ganz besonders auf den Tag, an dem wir unsere Freundinnen und Freunde in Tansania wiedersehen können. Denn in diesem Jahr war uns das leider nicht vergönnt. Trotzdem konnten wir dank Ihrer Unterstützung und mit der Hilfe unserer Freundinnen und Freunde vor Ort dringend notwendige Unterstützung durch die Lieferung und Verteilung von Nahrungsmitteln und medizinischem Bedarf leisten.
 
Nun hoffen wir alle im nächsten Jahr unsere geplanten Projekte beginnen bzw. fortsetzen zu können. Vorrangig zu nennen sind hier die Errichtung und der Betrieb einer Krankenstation für die Region um Toloha sowie die Unterstützung eines nahegelegenen Maasai-Dorfes bei der Trinkwasser-Versorgung.
 
Doch das Wichtigste, das wir Ihnen und uns allen wünschen, ist: bleiben Sie gesund!
 
Der Vorstand

weiterlesen

Take a Malaika e.V. – Ein Nähprojekt in Arusha/Tansania

Heute möchten wir euch ein tolles Video über die Projektarbeit unseres Partnervereins „Take a Malaika e.V.“ vorstellen. Hier wird deutlich wie sinnvoll und wichtig echte Hilfe zur Selbsthilfe gerade auch für Frauen ist. Nur ein eigenes Einkommen kann langfristig zur Existenzsicherung verhelfen! Auch in Toloha möchten wir in Zukunft ähnliche Selbsthilfe-Projekte zur Einkommenssicherung fördern:
 

weiterlesen

Online Shop eröffnet!

Willkommen in unserem Online Shop

Liebe Freundinnen und Freunde von Toloha Partnership,
 
in diesem Jahr – und voraussichtlich darüber hinaus – wird es keine Advents-, Weihnachts- und sonstigen Märkte geben, auf denen wir mit einem Informations- und Verkaufsstand vertreten sein können. Daher freuen wir uns sehr, euch – rechtzeitig vor Weihnachten – unseren neuen Online-Shop präsentieren zu dürfen.
 
Wir beginnen mit einer bescheidenen Auswahl an Produkten: Originelles Kunsthandwerk und Briefmarken aus Tansania sowie in Deutschland handgenähte „Mund-Naske Masken“ (aus leider immer noch aktuellem Anlass), Taschen, Beutel und andere Textilien. Viele fleißige Helferinnen und Helfer waren und sind dabei am Werk!
 
Weitere Verkaufsartikel werden folgen. Bitte macht eure Freunde und Bekannten darauf aufmerksam, dass sie auf diese Weise die Arbeit unseres Vereins unterstützen können. Arbeitszeit und Materialien werden von uns beigesteuert, daher fließt der Verkaufserlös zu 100% in unsere Projekte!
 
Stöbert nun in Ruhe durch unser Angebot. Wir sind sicher, ihr findet für eure Zwecke oder als Geschenk immer etwas passendes bei uns!
 
Zum Shop
 
Euer Team vom Online Shop Toloha Partnership Deutschland e.V.

weiterlesen

Mund-/Nase-Masken Verkauf zugunsten von Toloha

Mund-/Nase-Masken Auswahl

Da in diesem Jahr keine Advents- und Weihnachtsmärkte stattfinden auf denen wir mit einem Informations- und Verkaufsstand präsent sein können, bieten wir hier ab sofort einige Artikel online zum Verkauf an. Heute möchten wir euch zuerst selbstgenähte Mund/Nase-Masken vorstellen, die Rosi in fleißiger Heimarbeit anfertigt.

Rosi näht Masken für Toloha

Rosi näht Masken für Toloha

Arbeitszeit und Materialien werden von uns beigesteuert, daher fließt der Verkaufserlös zu 100% in unsere Projekte.
 
Preis pro Stück: 4,50€
 
Die Masken können bei uns in
 
Runkel/Dehrn, Fronstr. 11 oder im
Weltladen Limburg, Brückengasse 3
 
persönlich ausgesucht und abgeholt werden, dann ist auch Barzahlung möglich. Der Versand erfolgt gegen eine Versandkostenpauschale von 2,- € für bis zu 5 Masken. Größere Mengen auf Anfrage. Die Bestellung kann telefonisch, per Post oder per Email erfolgen:
 
Toloha Partnership Deutschland e.V.
Fronstr. 11
D-65594 Runkel/Dehrn
Telefon: +49 (6431) 5849671
Email: info@tolohapartnership.de
 
Bezahlung bitte durch Vorabüberweisung auf
Stichwort: Mund-/Nase-Masken  
 
oder per PayPal.
 
Bitte vergessen Sie nicht uns Ihre vollständige Anschrift für den Postversand mitzuteilen.

weiterlesen

Covid-19 Präventionsmaßnahmen für Toloha

Übergabe Covid-19/Corona Hygiene- und Schutz-Artikel

Wir freuen uns sehr, dass wir die Dorfbewohner von Toloha, Ndea und Karamba mit dringend benötigten Hygiene- und Schutz-Artikeln im Zuge der Covid-19/Corona-Pandemie versorgen konnten. Die Zusammenarbeit und das Zusammenstehen der Dörfer in der Toloha-Ebene freut uns dabei besonders. Mit großer Dankbarkeit haben die Menschen in Toloha die Hilfsgüter in Empfang genommen. Auch die neue Englisch-Lehrerin der Grundschule von Toloha war bei der Übergabe anwesend. Erneut durften die Menschen erfahren, dass wir sie in diesen Zeiten nicht alleine lassen und ihnen vor Ort bei der Pandemie-Prävention beistehen. Die Hygieneprodukte werden in den Krankenstuben, den Schulen und dem Kindergarten verwaltet und ausgegeben:
 

  • 24 Stück Handdesinfektionsmittel
  • 24 Stück Flüssigseife
  • 20 Schachteln mit Latex-Handschuhen
  • 20 Packungen mit Mund-Nasen-Masken
  • 4 Stück Gesichtsschutz-Schilde
  • 2 spezielle Handwasch-Vorrichtungen
  • Mülleimer
  • Toiletten-Reinigungsmaterial

 

Covid-19/Corona Hygiene- und Schutz-Artikel

Covid-19/Corona Hygiene- und Schutz-Artikel

Die bisherigen Hilfeleistungen wurden von unserem Verein in Deutschland finanziert. Daniel Makoko sorgte für die notwendige Kommunikation und Abstimmung der Maßnahmen. Die Organisation und Verteilung vor Ort erfolgte durch unseren Beauftragten Alfaya Makoko, bei dem wir uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich für sein Engagement bedanken. Alfaya übernimmt diese Aufgaben ehrenamtlich und erhält von uns lediglich eine kleine Aufwandsentschädigung!
 
Weitere Hilfsmaßnahmen werden demnächst von unserem US-amerikanischen Partnerverein durch Daniel Makoko in die Wege geleitet, denn der Bedarf in der Region ist groß. Allein in der Toloha-Ebene leben circa 5000 Menschen, die ihren Lebensunterhalt überwiegend als Kleinbauern bestreiten und in diesen Zeiten vor besonderen Herausforderungen stehen.

weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: