|Archiv für ‘News’

Burgweihnacht Waldbrunn/Ellar

Burgweihnacht Waldbrunn/Ellar

Unser diesjähriger Info- und Verkaufsstand am Sonntag, den 27. November (1. Advent), auf der Burg Ellar, war ein toller Erfolg! Wir haben uns sehr gefreut, nach langer, Corona bedingter Pause, endlich wieder auf einem Weihnachtsmarkt präsent sein zu können. Die traditionelle „Burgweihnacht“ in Ellar überzeugte mit einem wunderschönen, stimmungsvollen Ambiente. An unserem Stand gab es […]

Weiterlesen

Lebensmittelhilfe wegen lang anhaltender Dürre

Ein langer, heißer Sommer ist vorbei. In unseren Breitengraden hat es mittlerweile ergiebig geregnet. Bei uns in Deutschland war die Ernte nicht schlecht, wenn auch nicht herausragend. Ganz anders ist die Situation in Ostafrika. Besonders betroffen von lang anhaltender Dürre sind die Länder Somalia, Äthiopien und Kenia (Bericht der Welthungerhilfe), aber auch in Teilen Tansanias […]

Weiterlesen

Toloha Partnership Deutschland e.V. startet Frauenprojekt

Gemeinsames Nähen macht Spaß!

Toller Einsatz in Toloha, Tansania!   Fehlzeiten in der Schule? Schlechte Noten? Weniger Aussicht auf eine gute Schulbildung? Warum haben besonders Mädchen in Tansania diese Probleme? Der Grund dafür sind die fehlenden Artikel zur Monatshygiene. Viele Mädchen und Frauen können sich die im Handel erhältlichen Produkte nicht leisten, stattdessen benutzen sie Stofffetzen, Watte oder Sand. […]

Weiterlesen

Start des Projektes „Frauen-Nähgruppe“

Ende Januar 2022 reiste unsere zweite Vorsitzende Tanja Schmitt-Kupcik mit einer Besuchsgruppe zu den Projekten ihres Vereins „Take a Malaika e.V.“ nach Tansania. Am ersten Februar-Wochenende nutzte die Reisegruppe die Gelegenheit, in Toloha vorbeizuschauen und erste Kontakte für eine künftige Zusammenarbeit im Rahmen eines Frauenprojektes zu knüpfen.   Anfang Juni 2022 reist Tanja erneut nach […]

Weiterlesen

Fertigstellung Wasserversorgung Mbaro

Mbaro: Maasai-Frauen stehen Schlange um ihre Wasserkanister zu befüllen

Bereits im Frühjahr informierten wir darüber, dass die Maasai von Mbaro nunmehr die Eigenmittel aufgebracht haben, um die defekten Pumpenschläuche für die Tiefpumpe im Bohrbrunnen zu ersetzen. Dank unserer ergänzenden Spende von 350€ konnten auch die baulichen Maßnahmen am Pumpenhaus fertiggestellt werden. Seit wenigen Tagen ist das System in Betrieb, so dass die Maasai ihr […]

Weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: